SchlafzimmergästeEine turbulente Nacht

Kate und Malcolm schmeissen eine Party – es soll ein richtig guter Abend werden. Doch auch Trevor und Susannah, in deren Beziehung es seit einiger Zeit verdächtig kriselt, sind eingeladen. Die beiden stellen sofort ihr Talent unter Beweis, die eigenen Probleme zu denen aller zu machen. Dass Jan, Trevors Exfreundin, allein auf der Party aufkreuzt und ihren Mann Nick mit verrenktem Rücken und unter heftigen Protesten im Bett zurücklässt, macht alles nur noch schlimmer.

Dem grossen Knall können sich auch Trevors Eltern Delia und Ernest nicht entziehen, die eigentlich nur gemütlich ihren Hochzeitstag feiern wollten. Der richtig gute Abend wird zu einer turbulenten Nacht…

Das Publikum hat entschieden

10 Jahre mundARTühni uetendorf – und zum Jubiläum die Stückwahl durch das Publikum. Welch grossartige Idee, wurde uns zurückgemeldet. Fast 600 Stimmkarten sind bei uns eingegangen. Schade nur, dass nicht das Gewinnerstück inszeniert wird, werden einige denken.

Leider hat der Deutsche Theaterverlag der mundARTbühni die Aufführungsrechte für «Gerücht!» wider Erwarten verweigert. Wir haben es uns nicht leicht gemacht, sind aber überzeugt, dass wir fair entschieden haben, wenn wir nun das zweitplatzierte Stück Schlafzimmergäste für Sie spielen.

Leicht und unterhaltend

«Dem Regisseur Angelo Nef gelingt es, den satirischen Stoff leicht und äusserst unterhaltend rüberzubringen. Komödienartig wiegte sich das Publikum am Premierenabend von Lacher zu Lacher.»
→ Mehr im Thuner Tagblatt vom 23.02.2007
→ Vorschau in den Beo-News

Der Autor

Alan Ayckbourn ist der am häufigsten gespielte britische Autor der Gegenwart. In Scarborough betreibt er sein eigenes Theater. Die Charaktere in seinen Komödien und die Konflikte, in die sie geraten, sind häufig näher an der Realität, als dem Zuschauer lieb sein mag, so dass das eine oder andere Lachen im Hals stecken bleibt.

Der Regisseur

Regisseur und Schauspieler Angelo Nef wohnt in Herrenschwanden. Er führte zum Beispiel bei den Tellspielen Interlaken Regie, arbeitete für das Stadttheater Biel/Solothurn, stand selber auf der Bühne (etwa beim Theater für den Kanton Bern) und erteilt Schauspielunterricht.

Die Inszenierung im Überblick

Auf der Bühne

Jörg Kocher Jörg Kocher
spielt Ernst
Iris Kocher Iris Kocher
spielt Sophie
Martin Sarbach Martin Sarbach
spielt Nick
Manuela Bähler Manuela Bähler
spielt Sarah
Kurt Spöri Kurt Spöri
spielt Orlando
Isabella Zbinden Isabella Zbinden
spielt Kamilla
Andreas Stettler Andreas Stettler
spielt Kevin
Barbara Rieben Barbara Rieben
spielt Susann

Hinter der Bühne

  • Produktionsleitung: Andreas Stettler
  • Regieassistenz: Marianne Schiess
  • Administration: André Liechti
  • Gastspiele Uetendorf: Erika Neumann, Susanne von Siebenthal
  • Vorverkauf Uetendorf: Monika Liechti
  • Finanzen: Barbara Rieben
  • Werbung: Katrin Schweizer, Monika Ellmauthaler
  • Programmgestaltung: Weber AG
  • Webseite: Daniel Barben
  • Fotos: Andreas von Gunten
  • Bühnenbild: Andreas Stettler, Daniel Meinen
  • Technik: Klaus Tschannen, Lukas Tschannen
  • Requisiten: Erika Neumann, Yvonne Gfeller
  • Maske: Gertrud Scherer, Katrin Schweizer, Fränzi Steiner, Helen Mosimann

Fotos

Bilder finden Sie in unserer Fotogalerie