Trotz garstigem Wetter kamen am längsten Tag des Jahres 24 Mitglieder an die Hauptversammlung zum Platzgerhüsi. Antonia Huber durfte ihr Amt als Präsidentin nach acht Jahren nun an Roberto De Simone übergeben. Das übergebene spezielle Zepter soll Roberto künftig als Diktier- oder vielleicht sogar Zauberstab dienen und symbolisch zeigen, dass er von jetzt an die Fäden der mundARTbühni zusammenhält.

Allen treuen mundARTbühni Mitgliedern, stetigen Helfern und Mitwirkenden sowie ehemaligen und aktuellen Vorstandsmitgliedern und einfach allen Theaterfreunden hiermit einmal ein herzliches Danke für das Engagement und all die schönen gemeinsamen Theatererlebnisse.

Wir freuen uns, im nächsten Februar das Stück ‘Ein Caravaggio für Göring’ – eine Gaunerkomödie von Marius Leutenegger im Theater Alte Oele Thun auf die Bühne zu bringen. Weitere Infos folgen…