Play it again, SamDas Stück kurz zusammengefasst

Allan Felix ist Filmkritiker in New York und verbringt seine Tage in Kinos, wo er in die Welt seiner Leinwandhelden abtaucht. Seine Frau Nancy lässt sich von ihm scheiden. Allans Freunde, der smarte Geschäftsmann Dick und seine Frau Linda wollen Allan aus seinem Liebestief holen und schleppen immer neue, attraktive Frauen für ihn an. Aber Allan ist nur in seiner Phantasie ein Weiberheld, in der Realität weiss er nicht, wie er sich den Frauen gegenüber verhalten soll. Und dann ist da noch sein grösstes Kino-Idol Humphrey Bogart, der ihm als guter Geist erscheint und Ratschläge gibt. Allan schöpft wieder Hoffnung – allein in New York gibt es mehrere Millionen Frauen und eine davon wird er doch wohl erobern können. Doch es ist so eine Sache mit der Liebe – auch zwischen Dick und Linda kriselt es….

Der Autor

Woody Allen hat neben den über 50 Filmen als Drehbuchautor und Regisseur zahlreiche Erzählungen, Theaterstücke und Kolumnen geschrieben. Darüber hinaus ist er begeisterter Jazzmusiker. Allen gilt als einer der bedeutendsten Regisseure unserer Zeit. Er wurde einundzwanzigmal für den Oscar nominiert und erhielt die Auszeichnung dreimal.

Die Regisseurin

Davina Siegenthaler Hugi ist Theaterschaffende in den Bereichen Regie, Theaterpädagogik, Produktion/Kulturmanagement und Schauspiel. Seit über zehn Jahren ist sie in diesen Funktionen sowohl im Profi- als auch im Amateurtheater tätig. Sie ist (Ko-)Leiterin diverser Theatergruppen, bietet Theaterkurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an und realisiert Projekte in der Kulturvermittlung.

Die Inszenierung im Überblick

Auf der Bühne

Martin Sarbach Martin Sarbach
spielt Allan Felix
Andreas Schibler Andreas Schibler
spielt Allans Gehirn
Isabella Zbinden Isabella Zbinden
spielt Linda
Res Otti Res Otti
spielt Dick
Bernhard Stähli Bernhard Stähli
spielt Humphrey Bogart
Christa Zingg Christa Zingg
spielt Nancy
Jasmin Grossniklaus Jasmin Grossniklaus
spielt Sharon
Edith Krähenbühl Edith Krähenbühl
spielt Barbara
Antonia Huber Antonia Huber
spielt Traum Sharon
Antonia Huber Antonia Huber
spielt Gina
Antonia Huber Antonia Huber
spielt Vanessa
Antonia Huber Antonia Huber
spielt Miranda
Antonia Huber Antonia Huber
spielt Helena

Hinter der Bühne

  • Bearbeitung und Regie: Davina Siegenthaler Hugi
  • Übersetzung ins Berndeutsche: Jörg Kocher
  • Bühnenbild: Andreas Stettler
  • Technik: Lukas Tschannen, Beat Jörg
  • Kostüme und Requisiten: Christine Bercher
  • Maske: Gertrud Scherer, Katrin Schweizer, Franziska Steiner, Helene Mosimann, Christine Bercher
  • Administration: Jacqueline Coendet
  • Finanzen: Sascha Moser
  • Werbung: Monika Ellmauthaler
  • Programmgestaltung: atelier z-grafix.ch
  • Fotos: fotostudio z-arts.ch

Fotos

Bilder zum Stück finden Sie in unserer Fotogalerie